zurück
Die große Erzählung – Die Odyssee in einer Stunde
Mobiles Klassenzimmerstück von Bruno Stori ¬ nach mündlicher Überlieferung von Tonino Guerra ¬ Deutsch von Brigitte Korn-Wimmer ¬ ab 3. Klasse

Besetzung

Regie  Andra Born 
Kostüm  Sarah Voigt 
Dramaturgie  Karima Wolter 

Aufführungsrechte beim Theaterstückverlag, Korn-Wimmer, München

1 Vorstellung Plauen ¬ Kleine Bühne

Mittwoch
11.04.
-Premiere -
Online-Karten
Kartentelefon [03741] 2813-4847/-4848
Mail service-plauen@theater-plauen-zwickau.de

Zum Stück

Rico befindet sich auf großer Fahrt. Zum ersten Mal in seinem Leben hat er sich allein in den Zug gesetzt und ist losgefahren. Auf seiner Reise hört er fantastische Geschichten, alte Geschichten, Geschichten vom Trojanischen Krieg und von Odysseus' Irrfahrten. Völlig in den Bann gezogen nimmt er sie in sich auf und wird gleich darauf selbst zum Erzähler der Geschichten. Auf diese Weise folgt er Odysseus zu den Lotophagen, berichtet vom Zyklopen Polyphemos, von der Fahrt mit dem Wind des Gottes Aiolos und der Zauberin Kirke, die Odysseus in ihr Netz lockt.
Das italienische Stück ist eine Hommage an die Erzählkunst und die Fantasie. Mit einfachsten Mitteln schildert es auf spielerische Weise die großen Geschichten der Odyssee und lässt sie neu erfahrbar werden. Bruno Stori, italienischer Schauspieler, Dramatiker und Regisseur der Uraufführung von 1991, wird den meisten als Gigi in der Verfilmung des Michael-Ende-Klassikers Momo von 1986 bekannt sein.

Mobil zu buchen beim Besucherservice Plauen unter [03741] 2813-4832 oder beim Besucherservice Zwickau unter [0375] 27 411-4632 oder -4634.
Rico befindet sich auf großer Fahrt. Zum ersten Mal in seinem Leben hat er sich allein in den Zug gesetzt und ist losgefahren. Auf seiner Reise hört er fantastische Geschichten, alte Geschichten, Geschichten vom Trojanischen Krieg und von Odysseus' Irrfahrten. Völlig in den Bann gezogen nimmt er sie in sich auf und wird gleich darauf selbst zum Erzähler der Geschichten. Auf diese Weise folgt er Odysseus zu den Lotophagen, berichtet vom Zyklopen Polyphemos, von der Fahrt mit dem Wind des Gottes Aiolos und der Zauberin Kirke, die Odysseus in ihr Netz lockt.
Das italienische Stück ist eine Hommage an die Erzählkunst und die Fantasie. Mit einfachsten Mitteln schildert es auf spielerische Weise die großen Geschichten der Odyssee und lässt sie neu erfahrbar werden. Bruno Stori, italienischer Schauspieler, Dramatiker und Regisseur der Uraufführung von 1991, wird den meisten als Gigi in der Verfilmung des Michael-Ende-Klassikers Momo von 1986 bekannt sein.

Mobil zu buchen beim Besucherservice Plauen unter [03741] 2813-4832 oder beim Besucherservice Zwickau unter [0375] 27 411-4632 oder -4634.
Regie  Andra Born 
Kostüm  Sarah Voigt 
Dramaturgie  Karima Wolter 

Aufführungsrechte beim Theaterstückverlag, Korn-Wimmer, München