Es war in den 1920er Jahren, als im Vogtlandtheater Plauen die Wolken laufen lernten. Nach vielen Jahren, die der historische Wolkenapparat unentdeckt in einer Ecke des Theaters schlummerte, wurde er 2007 entdeckt und konnte in der Zwischenzeit mit großzügiger finanzieller Unterstützung durch den Plauener Theaterförderverein und die Mitarbeit der Firma Theater-Architekturlicht Chemnitz GmbH weitgehend restauriert werden.
Über weitere Spenden für den Abschluss der Rekonstruktion freuen wir uns.

Informationsbroschüre zum Wolkenapparat