03.12.2020

SPIEL DER ERWARTUNGEN gewinnt zwei Medienpreise

In den letzten Tagen gingen gleich zwei Medienpreise an den im Winterferienlabor 2020 entstandenen gleichnamigen Film. Er sei "eine Krimikomödie über einen aufzuklärenden Mord, die ganz bewusst mit Mehrdeutigkeiten spielt", meinten die Laudatoren des Schülerfilmfestivals FILM AB! Anfang dieser Woche in Leipzig.
Bereits am Sonntag gewann Spiel der Erwartungen den Hauptpreis der VISIONALE Leipzig in der Kategorie Medienstarter. „Das Spielzeitmotto in Plauen im Jahr 2020 war Erwartungen. Das Filmteam aus Plauen hat sich das besonders zu Herzen genommen, das Motto gleich auf die nächste Ebene gehoben, indem sie die Zuschauer*innen ihres Films an der Nase herumführen. Aber nicht nur das; Hier fließen verschiedene Erzählebenen, tolle Charaktere und lustige Passagen in ein Ganzes zusammen, bevor alles in der Schlusspointe explodiert“.
Wir freuen uns riesig und sind sehr stolz auf unser junges Filmteam! Herzlich bedanken wir uns beim SAEK Plauen, die diesen Jubel durch ihre Unterstützung möglich gemacht haben.