01.09.2021

Die Geschichte vom Soldaten bei den GIESSENER AUFTRITTEN

 
Auch das Theater Plauen-Zwickau war am vergangenen Wochenende bei den GIESSENER AUFTRITTEN vertreten. Das Gießener Kunst- und Kulturevent bieten derzeit an fünf aufeinanderfolgenden Wochenenden mittels einer LED Wand sowie einer Fassadenprojektion auf das Stadttheater Gießen Präsentationsorte für künstlerische Projekte und zeigt dabei ein  vorwiegend digitales Programm.
So konnten die Besucher*innen am Samstag erste exklusive Ausschnitte aus Die Geschichte des Soldaten sehen, ein Projekt, welches unter der Leitung von Ballettdirektorin Annett Göhre Tanz, Musik und Schauspiel verbindet und sie zu einer eigenen Filmfassung von Stravinskys Die Geschichte vom Soldaten zusammenfügt.
Die Premiere des ganzen Filmes wird am 28. September im Zwickauer Gewandhaus stattfinden und auf einer Großleinwand präsentiert, bevor das Werk dann 30 Tage online für das Publikum verfügbar sein wird.