20.11.2021

Verlängerung der Einstellung des Spielbetriebs

Liebes Publikum,
um längerfristig planen zu können sowie Kontakte bei Besucherinnen und Besuchern zu verringern, das Infektionsgeschehen einzuschränken und die „vierte Welle“ zu brechen, hat die Theaterleitung des Theaters Plauen-Zwickau heute beschlossen, den Spielbetrieb bis zum 16. Januar einzustellen. Der Probenbetrieb soll währenddessen eingeschränkt weiter laufen, alle Proben für spätere Premieren und Aufführungen sollen planmäßig absolviert werden, so dass diese weitgehend gehalten werden können.
Wir hoffen sehr, dass sich durch die geplanten Maßnahmen zur Kontaktreduzierung und der veränderten und sich weiter verändernden Situation beim Impfgeschehen nicht so lange Schließzeiten ergeben wie im vergangenen Jahr.
Auch unsere Kassenöffnugszeiten sind ab kommender Woche geändert:
Dienstag und Donnerstag  14 -18 Uhr
Mittwoch und Freitag         10 -14 Uhr

Ihr Theater Plauen-Zwickau