24.08.2021

Theater präsentiert Buch über Ära Roland May

13 Jahre prägte Roland May als Generalintendant das Theater Plauen-Zwickau. Im renommierten Verlag Theater der Zeit erscheint als Retrospektive nun das Buch Theater Plauen-Zwickau 2009 - 2022 - Intendanz Roland May. Darin wirft der scheidende Generalintendant einen Blick zurück auf die vergangenen 13 Jahre des Theaters in der Spitzenstadt Plauen und der Automobilstadt Zwickau, auf eine Zeit voller rasanter gesellschaftlicher Umbrüche. Vor gut 20 Jahren fusionierten die Theater der Städte Plauen und Zwickau, mehr als die Hälfte dieser Zeit leitete der Schauspieler und Regisseur Roland May die Geschicke des neu entstandenen gemeinsamen Theaters. Das vorliegende Buch resümiert die künstlerische Entwicklung des Stadttheaters und dessen kulturelle Bedeutung für die Region im Kontext erster politischer und gesellschaftlicher Krisen des 21. Jahrhunderts. Das Buch erscheint am 1. September und konnte durch die Unterstützung der beiden Theaterfördervereine Plauen und Zwickau sowie der Sparkasse Zwickau und der Volksbank Vogtland-Saale-Orla e. G. realisiert werden. Am 3. und 4. September wird das Buch in Plauen und Zwickau präsentiert. Zur Buchvorstellung werden neben Roland May und den Spartenleiterinnen und Spartenleitern des Theaters der Herausgeber von Theater der Zeit Harald Müller sowie Vertreter der Fördervereine dabei sein. Der Eintritt ist frei, eine Kartenreservierung ist aufgrund der begrenzten Platzkapazität erforderlich.

Foyer im Gewandhaus 03.09.2021 ¬ 19.30 Uhr
Löwel-Foyer im Vogtlandtheater 04.09.2021 ¬ 19.30 Uhr