04.02.2019

Rauschende Ballnacht in der Neuen Welt

Der mittlerweile 22. Theaterball in Zwickau – diesmal unter dem Motto Kaiserwalzer! – war wieder ein voller Erfolg: Unzählige Tanzbegeisterte schwangen das Tanzbein am Samstag in der Neuen Welt. Zunächst verzauberte das großartige Galaprogramm die Besucher mit fürstlichen Auftritten, realisiert durch Solistinnen und Solisten des Musiktheaters und des Schauspiels, dem Ballett, dem Opernchor und dem Philharmonischen Orchester Plauen-Zwickau unter der musikalischen Leitung von GMD Leo Siberski. Darüber hinaus wurde im Rahmen des Theaterballs außerdem die Auszeichnung des Theaterlieblings durch den Förderverein Caroline Neuber des Theaters Zwickau verliehen. Glücklicher Gewinner war Bariton Sebastian Seitz, der von der Auszeichnung überrascht war und auf die Bühne gerufen wurde, als er sich gerade für seinen nächsten Auftritt vorbereiten wollte. Danach eröffnete das Orchester traditionell mit Wiener Walzern den Ball, zu dem die Zuschauer die Tanzfläche stürmten; im Anschluss spielten die Bands Cosmic Light, Triologie und Saxnrock bis tief in die Nacht hinein. Weitere kleine Überraschungsprogramme mit Künstlerinnen und Künstlern des Theaters sowie den Fliegenden Sachsen waren das i-Tüpfelchen dieser rauschenden Ballnacht!