11.02.2019

Standing Ovations für Humpderdincks KÖNIGSKINDER

Publikum und Presse bejubelten am Samstag Sängerinnen und Sänger, das Orchester sowie das Regieteam der Premiere von Humperdincks Oper Königskinder. Das sowohl inhaltlich als auch musikalisch emotional mitreißende Werk sorgte für atemlose Stille während der drei Akte, die am Ende in nicht enden wollende Beifallsbekundungen und Standing Ovations für alle Beteiligten mündete: Besonders Marija Mitić, Wonjong Lee, Sebastian Seitz und Viola Zimmermann in den sängerisch und darstellerisch hochanspruchsvollen Partien der Gänsemagd, des Königssohns, des Spielmanns und der Hexe berührten und wurden mit Bravorufen empfangen. Auch die kurzfristig eingesprungene Stephanie Atanasov, Manja Ilgen, Nataliia Ulasevych, André Gass, Frank Blees sowie Holger Rieck in den Charakterrollen wurden ausgiebig gefeiert. Besonderen Applaus erhielt der extra für diese Inszenierung zusammengestellte Kinderchor, der Opernchor, der Extrachor und die Plauener Singakademie  sowie das Orchester unter Leitung von GMD Leo Siberski, das wegen der sinfonischen Vollbesetzung hinter die Bühne integriert wurde, für die souveräne Umsetzung der komplexen und glutvollen Partitur. Andrea Hölzl begeisterte durch ihre ausdrucksstarken Bühnenbilder, Kostüme und Lichteffekte. Beim Regisseur Jürgen Pöckel bedankte sich das Publikum für die emotionale Durchdringung des hochaktuellen Stoffes.