09.05.2019

Überraschungspräsente für PÜNKTCHEN UND ANTON

Mit einer besonderen Aktion macht das Theater Plauen-Zwickau auf die Premiere und Aufführungsserie des neuen Familienstückes Pünktchen und Anton aufmerksam: An den drei Wochenendvorstellungen am 19. und 25. Mai sowie am Kindertag, dem 1. Juni, bekommen alle Kinder, die mit einem gepunkteten Kleidungsstück erscheinen, oder wie der Anton in der Inszenierung des Theaters ein gelbes T-Shirt tragen, beim Einlass eine kleine Überraschung überreicht. Die Inszenierung basiert auf dem bekannten, gleichnamigen Kinderbuchklassiker von Erich Kästner. Sie richtet sich speziell an Familien, lädt zum gemeinschaftlichen Theaterbesuch ein und findet daher ganz gezielt am Wochenende statt. Und auch inhaltlich bietet die Geschichte einiges, um Jung und Alt einen vergnügten Theaterbesuch zu bescheren: Pünktchen und Anton sind ein unschlagbares Team. Pünktchen heißt eigentlich Luise und wohnt in einem großen Haus mit Dienstpersonal. Anton lebt in der gleichen Stadt, aber in einer völlig anderen Welt. Da seine Mutter krank ist und nicht arbeiten kann, kümmert sich der Junge um den Haushalt und versucht gleichzeitig, in der Schule vor lauter Müdigkeit nicht einzuschlafen. Um ihrem Freund zu helfen, lässt sich Pünktchen einiges einfallen. Sie redet ihrem Lehrer Herrn Bremser ins Gewissen, sammelt zu Hause heimlich Pfandflaschen und versucht sich als Sängerin im Café Sommerlatte. Ihr Au-pair-Mädchen Claire ist währenddessen mit sich selbst und ihrem neuen Freund Robert beschäftigt. Doch der scheint viel mehr am Haus von Pünktchens Eltern interessiert zu sein. Glücklicherweise hat Anton das gut im Blick …Karten für die Premiere am 19. Mai um 15 Uhr sowie für die Vorstellungen am 25. Mai und 1. Juni jeweils um 16 Uhr sind an der Theaterkasse erhältlich. Weitere Informationen zum Stück gibt es hier.