29.05.2019

Aufführungen der inklusiven Theatergruppe in Plauen

Am vergangenen Samstag und Sonntag fanden mit großem Erfolg die Aufführungen der inklusiven Theatergruppe Die seltsame Geschichte von den Hindernissen, die aus dem Weg geräumt wurden auf der Kleinen Bühne des Plauener Vogtlandtheaters statt. Die Theatergruppe wurde in dieser Spielzeit neu gegründet und steht unter der Leitung von Theaterpädagogin Steffi Liedtke. Das Stück ist ein Theaterprojekt des Netzwerks Inklusion im Vogtland und darin spielen 25 Menschen jeden Alters.
Hunderte Besucher feierten zudem am Samstag auf dem Plauener Theaterplatz ein Fest der Vielfalt. Unter dem Motto „Voll normal“ kamen viele Menschen zusammen, um gemeinsam zu tanzen und zu feiern. Sie setzten damit ein Zeichen für Vielfalt und Menschlichkeit.