07.10.2019

250. Vorstellung für MÄNNER UND ANDERE IRRTÜMER

Einen unglaublichen Rekord gibt es im Schauspiel zu feiern: Für Schauspielerin Ute Menzel ging gestern Abend im Zwickauer Malsaal die insgesamt 250. Vorstellung von Männer und andere Irrtümer über die Bühne. Seit rund 13 Jahren spielt Ute Menzel die spritzige Komödie von Michèle Bernier und Marie Pascale Osterrieth in der Regie von Thomas Lange. Darin werden die Tücken des ehelichen Zusammenlebens verhandelt. Auf der Bühne: Ute Menzel als einzige Schauspielerin, die in unterschiedlichsten Rollen eine Achterbahn der Gefühle durchexerziert. Dabei verschwanden bisher 250 kleine Flaschen im Bühnenhintergrund und die Couch wurde im Laufe der Zeit ein Mal ausgewechselt.
Wir wünschen Ute Menzel viel Erfolg für die weiteren Vorstellungen, bei denen bisher noch kein Ende zu sehen ist. Die Begeisterung des Publikums ist nach wie vor ungebrochen. Die weiteren Termine und alle Infos gibt es hier.