25.10.2019

Löwel-Foyer mit Hilfe des Fördervereins neu gestaltet

Das Löwel-Foyer im Plauener Vogtlandtheater wurde mit Unterstützung des Vereins zur Förderung des Vogtlandtheaters Plauen e. V. neu gestaltet und gestern offiziell eröffnet. Mit dabei waren der Vorsitzende des Fördervereins Friedrich Reichel, der Ehrenvorsitzende Eberhard Eisel, Generalintendant Roland May, Ausstattungsleiterin Thurid Goertz und Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit Carolin Eschenbrenner sowie Medienvertreter. In den vergangenen Monaten wurde das Löwel-Foyer, das dem großzügigen Förderer des Theaters Hans Löwel gewidmet ist, modernisiert. An der Rückwand wurde ein Fotomosaik mit historischen Fotografien des Hauses gestaltet, neue Stühle und Tischdecken wurden angeschafft. Für den Raum, der zur Zeit aufgrund des Umbaus der Kleinen Bühne, verstärkt auch als Spielstätte genutzt wird, stehen schon lange Umbauvorhaben auf der Wunschliste des Theaters. Da von Seiten der Stadt dafür allerdings zur Zeit keine Gelder vorhanden sind, wurden nun zumindest kleinere Verschönerungsmaßnahmen umgesetzt. Wir danken dem Theaterförderverein und freuen uns, das Foyer gemeinsam mit den Zuschauer*innen in neuem Ambiente genießen zu können.