zurück
Kabarett Fettnäppchen ¬ Es ist ein Kloß misslungen
Zwei Weihnachtsmänner habens satt

Besetzung

Mit Eva-Maria Fastenau und Michael Seeboth

1 Vorstellung Zwickau ¬ Malsaal

Sonntag
22.12.
¬ 18:00 Uhr
-Gastspiel - Online-Karten
Kartentelefon [0375] 27 411-4647/-4648
Mail service-zwickau@theater-plauen-zwickau.de

Zum Stück

Trotz aller guten Vorsätze sind auch in diesem Jahr die Weihnachtsvorbereitungen wieder hektisch und chaotisch. Um so größer die Vorfreude auf die Besinnlichkeit der Feiertage, wenn die ganze Familie gemütlich beim festlichen Weihnachtsessen beisammen sitzt. Aber dann passiert es: Die Gans ist verbrannt, die Klöße misslungen, Weihnachten ist im Eimer und die Freude am Fest dahin. Samantha Lilli Fee wollte  sowieso veganen Gänsebraten, Vater zu Weihnachten endlich mal in die Karibik, Opa wäre eigentlich lieber im Heim geblieben und Mutti wollte nur mal ihre Ruhe. Und die Geschenke sind natürlich auch nicht richtig. Wieso überhaupt ein Buch für Papa, da reicht doch ein Link zum Runterladen, wenn schon ein Gutschein für Onkel Paul, warum nicht gleich für eine Prostataoperation? Und wäre Weihnachten in der Karibik nicht überhaupt besser?! Da ist es verständlich, dass die Weihnachtsmänner es langsam satt haben. Nur eines tröstet: Wenigstens fällt Weihnachten so günstig, da kann man mit drei Urlaubstagen 12 Tage frei machen. Wie und ob es den beiden „Fettnapp Weihnachtsmännern“ Eva-Maria Fastenau und Michael Seeboth auch gelingt, sehen Sie in dem neuesten Weihnachtskabarett aus Gera.
Trotz aller guten Vorsätze sind auch in diesem Jahr die Weihnachtsvorbereitungen wieder hektisch und chaotisch. Um so größer die Vorfreude auf die Besinnlichkeit der Feiertage, wenn die ganze Familie gemütlich beim festlichen Weihnachtsessen beisammen sitzt. Aber dann passiert es: Die Gans ist verbrannt, die Klöße misslungen, Weihnachten ist im Eimer und die Freude am Fest dahin. Samantha Lilli Fee wollte  sowieso veganen Gänsebraten, Vater zu Weihnachten endlich mal in die Karibik, Opa wäre eigentlich lieber im Heim geblieben und Mutti wollte nur mal ihre Ruhe. Und die Geschenke sind natürlich auch nicht richtig. Wieso überhaupt ein Buch für Papa, da reicht doch ein Link zum Runterladen, wenn schon ein Gutschein für Onkel Paul, warum nicht gleich für eine Prostataoperation? Und wäre Weihnachten in der Karibik nicht überhaupt besser?! Da ist es verständlich, dass die Weihnachtsmänner es langsam satt haben. Nur eines tröstet: Wenigstens fällt Weihnachten so günstig, da kann man mit drei Urlaubstagen 12 Tage frei machen. Wie und ob es den beiden „Fettnapp Weihnachtsmännern“ Eva-Maria Fastenau und Michael Seeboth auch gelingt, sehen Sie in dem neuesten Weihnachtskabarett aus Gera.
Mit Eva-Maria Fastenau und Michael Seeboth