zurück
Abenteuer im Spielzeugland (DE)
Musikalisches Weihnachtsmärchen ¬ Musik von Victor Herbert ¬ Buch von Glen MacDonough ¬ Übersetzung und Spielfassung von André Meyer und Jürgen Pöckel ¬ ab 5 Jahren

Besetzung

Musikalische Leitung GMD Leo Siberski 
Regie Jürgen Pöckel 
Bühne/Kostüme Andrea Eisensee  
Dramaturgie Hanna Kneißler 

Alan, Farmer André Gass  
Mary, Schäferin Christina Maria Heuel / Nataliia Ulasevych 
Barnaby, Alans reicher Onkel Marcus Sandmann 
Witwe Piper, Marys Mutter Stephanie Atanasov / Manja Ilgen 
Roderigo, Handlanger von Barnaby Tilman Rau / Michael Simmen  
Gonzorgo, Handlanger von Barnaby Mathias Polenz / Dietmar Wölker   
Schmetterlingsfee Stephanie Atanasov / Manja Ilgen 
Spielzeugmacher / Weihnachtsmann Frank Blees 
Grumio, Assistent des Spielzeugmachers Georgi Kabov / Norman Sengewald  

Opernchor des Theaters Plauen-Zwickau
Philharmonisches Orchester Plauen-Zwickau

15 Vorstellungen Zwickau ¬ Konzert-und Ballhaus "Neue Welt"

Samstag
07.12.
¬ 16:00 Uhr
-Premiere - Online-Karten
Montag
09.12.
¬ 09:15 Uhr
Online-Karten
Montag
09.12.
¬ 11:30 Uhr
Online-Karten
Dienstag
10.12.
¬ 09:15 Uhr
Online-Karten
Mittwoch
11.12.
¬ 10:00 Uhr
Online-Karten
Freitag
13.12.
¬ 10:00 Uhr
Online-Karten
Dienstag
17.12.
¬ 09:15 Uhr
Online-Karten
Dienstag
17.12.
¬ 11:30 Uhr
Online-Karten
Mittwoch
18.12.
¬ 09:15 Uhr
Online-Karten
Mittwoch
18.12.
¬ 11:30 Uhr
Online-Karten
Freitag
20.12.
¬ 10:00 Uhr
Online-Karten
Sonntag
22.12.
¬ 11:00 Uhr
Online-Karten
Sonntag
22.12.
¬ 16:00 Uhr
Online-Karten
Dienstag
24.12.
¬ 11:00 Uhr
Online-Karten
Freitag
27.12.
¬ 11:00 Uhr
Online-Karten
Kartentelefon [0375] 27 411-4647/-4648
Mail service-zwickau@theater-plauen-zwickau.de

Zum Stück

In einem kleinen Dorf wohnt Mary mit ihrer verwitweten Mutter – arm, aber glücklich, denn bald ist Weihnachten und sie ist mit Alan verlobt. Aber auch dessen Onkel Barnaby, der reichste Mann im Ort, hat ein Auge auf das Mädchen geworfen und macht ihr einen Heiratsantrag. Erschrocken flieht sie mit Alan durch den Wald zum sagenumwobenen Spielzeugmacher, um ihn um Hilfe zu bitten. Bevor die beiden aber das Spielzeugland erreichen, müssen sie im Spinnenwald gefährliche Abenteuer bestehen – und natürlich ist ihnen auch Barnaby mit seinen zwielichtigen Handlangern dicht auf den Fersen... Wird es ihnen gelingen, das Herz des reichen Mannes zu erweichen und Weihnachten zu retten? Da kann nur noch die Schmetterlingskönigin helfen – oder der Weihnachtsmann! 
Victor Herberts musikalisches Weihnachtsmärchen entführt die kleinen und großen Zuschauer in ein Wunderland, in dem die Spielzeuge lebendig werden. Motive aus Charles Dickens’ Weihnachtsgeschichte treffen auf E. T. A. Hoffmanns Nussknacker und Mausekönig sowie J. M. Berries Peter Pan. Die kurzweilige Zwickauer Fassung richtet sich speziell an unser jüngstes Publikum und bringt die Geschichte zum ersten Mal nach Deutschland.
In einem kleinen Dorf wohnt Mary mit ihrer verwitweten Mutter – arm, aber glücklich, denn bald ist Weihnachten und sie ist mit Alan verlobt. Aber auch dessen Onkel Barnaby, der reichste Mann im Ort, hat ein Auge auf das Mädchen geworfen und macht ihr einen Heiratsantrag. Erschrocken flieht sie mit Alan durch den Wald zum sagenumwobenen Spielzeugmacher, um ihn um Hilfe zu bitten. Bevor die beiden aber das Spielzeugland erreichen, müssen sie im Spinnenwald gefährliche Abenteuer bestehen – und natürlich ist ihnen auch Barnaby mit seinen zwielichtigen Handlangern dicht auf den Fersen... Wird es ihnen gelingen, das Herz des reichen Mannes zu erweichen und Weihnachten zu retten? Da kann nur noch die Schmetterlingskönigin helfen – oder der Weihnachtsmann! 
Victor Herberts musikalisches Weihnachtsmärchen entführt die kleinen und großen Zuschauer in ein Wunderland, in dem die Spielzeuge lebendig werden. Motive aus Charles Dickens’ Weihnachtsgeschichte treffen auf E. T. A. Hoffmanns Nussknacker und Mausekönig sowie J. M. Berries Peter Pan. Die kurzweilige Zwickauer Fassung richtet sich speziell an unser jüngstes Publikum und bringt die Geschichte zum ersten Mal nach Deutschland.
Musikalische Leitung GMD Leo Siberski 
Regie Jürgen Pöckel 
Bühne/Kostüme Andrea Eisensee  
Dramaturgie Hanna Kneißler 

Alan, Farmer André Gass  
Mary, Schäferin Christina Maria Heuel / Nataliia Ulasevych 
Barnaby, Alans reicher Onkel Marcus Sandmann 
Witwe Piper, Marys Mutter Stephanie Atanasov / Manja Ilgen 
Roderigo, Handlanger von Barnaby Tilman Rau / Michael Simmen  
Gonzorgo, Handlanger von Barnaby Mathias Polenz / Dietmar Wölker   
Schmetterlingsfee Stephanie Atanasov / Manja Ilgen 
Spielzeugmacher / Weihnachtsmann Frank Blees 
Grumio, Assistent des Spielzeugmachers Georgi Kabov / Norman Sengewald  

Opernchor des Theaters Plauen-Zwickau
Philharmonisches Orchester Plauen-Zwickau