zurück
Abenteuer im Spielzeugland (DE)
Musikalisches Weihnachtsmärchen ¬ Musik von Victor Herbert ¬ Buch von Glen MacDonough ¬ Übersetzung und Spielfassung von André Meyer und Jürgen Pöckel ¬ ab 5 Jahren

Besetzung

Musikalische Leitung GMD Leo Siberski 
Regie Jürgen Pöckel 
Bühne/Kostüme Andrea Eisensee  
Dramaturgie Hanna Kneißler 

16 Vorstellungen Zwickau ¬ Konzert-und Ballhaus "Neue Welt"

Samstag
07.12.
¬ 16:00 Uhr
-Premiere - Online-Karten
Montag
09.12.
¬ 09:15 Uhr
Online-Karten
Montag
09.12.
¬ 11:30 Uhr
Online-Karten
Dienstag
10.12.
¬ 09:15 Uhr
Online-Karten
Mittwoch
11.12.
¬ 10:00 Uhr
Online-Karten
Freitag
13.12.
¬ 10:00 Uhr
Online-Karten
Dienstag
17.12.
¬ 09:15 Uhr
Online-Karten
Dienstag
17.12.
¬ 11:30 Uhr
Online-Karten
Mittwoch
18.12.
¬ 09:15 Uhr
Online-Karten
Mittwoch
18.12.
¬ 11:30 Uhr
Online-Karten
Freitag
20.12.
¬ 10:00 Uhr
Online-Karten
Sonntag
22.12.
¬ 11:00 Uhr
Online-Karten
Sonntag
22.12.
¬ 16:00 Uhr
Online-Karten
Dienstag
24.12.
¬ 11:00 Uhr
Online-Karten
Donnerstag
26.12.
¬ 10:00 Uhr
Online-Karten
Freitag
27.12.
¬ 11:00 Uhr
Online-Karten
Kartentelefon [0375] 27 411-4647/-4648
Mail service-zwickau@theater-plauen-zwickau.de

Zum Stück

In einem weit entfernten Dorf ist eine junge Schäferin mit dem Sohn des Müllers verlobt. Doch auch der reichste Mann des Ortes hat ein Auge auf die junge Frau geworfen und macht ihr einen Heiratsantrag.
Sie allerdings lehnt ab und flieht mit ihrem Verlobten in den dunklen Zauberwald, auf dessen anderer Seite der Weihnachtsmann in seinem sagenumwobenen Spielzeugland lebt. Gemeinsam mit ihm gelingt es den beiden, das kalte Herz des reichen Mannes zu erweichen …
Victor Herberts Musical entführt die kleinen und großen Zuschauer in ein weihnachtliches Wunderland, in dem die Spielzeuge lebendig werden. Motive aus Charles Dickens Weihnachtsgeschichte treffen auf E. T. A. Hoffmanns Nussknacker und Mäusekönig sowie Frank Lyman Baums Zauberer von Oz. In den USA ist das Werk durch zahlreiche Aufführungen und durch Verfilmungen, etwa mit Stan Laurel und Oliver Hardy, weit verbreitet. In Zwickau ist es nun erstmals in Deutschland zu sehen.
In einem weit entfernten Dorf ist eine junge Schäferin mit dem Sohn des Müllers verlobt. Doch auch der reichste Mann des Ortes hat ein Auge auf die junge Frau geworfen und macht ihr einen Heiratsantrag.
Sie allerdings lehnt ab und flieht mit ihrem Verlobten in den dunklen Zauberwald, auf dessen anderer Seite der Weihnachtsmann in seinem sagenumwobenen Spielzeugland lebt. Gemeinsam mit ihm gelingt es den beiden, das kalte Herz des reichen Mannes zu erweichen …
Victor Herberts Musical entführt die kleinen und großen Zuschauer in ein weihnachtliches Wunderland, in dem die Spielzeuge lebendig werden. Motive aus Charles Dickens Weihnachtsgeschichte treffen auf E. T. A. Hoffmanns Nussknacker und Mäusekönig sowie Frank Lyman Baums Zauberer von Oz. In den USA ist das Werk durch zahlreiche Aufführungen und durch Verfilmungen, etwa mit Stan Laurel und Oliver Hardy, weit verbreitet. In Zwickau ist es nun erstmals in Deutschland zu sehen.
Musikalische Leitung GMD Leo Siberski 
Regie Jürgen Pöckel 
Bühne/Kostüme Andrea Eisensee  
Dramaturgie Hanna Kneißler