Kennenlern-Angebote

1. Theaterpädagogischer Newsletter

Regelmäßig versenden wir per E-Mail zusammen mit dem aktuellen Spielplan unsere Theaterbriefe für Kitas, Grundschulen und weiterführende Schulen. Hier weisen wir Sie noch einmal gezielt auf aktuelle Angebote und Veranstaltungen des Theaters und der Theaterpädagogik hin.

2. Theaterstammtische für Lehrer/innen

Traditionell geben wir zu Beginn der Spielzeit interessierten Lehrer/inne/n einen Ausblick auf die bevorstehende Spielzeit. Bei Kaffee und Kuchen stellen Ihnen die Spartenleiter/innen das jeweilige Inszenierungsangebot vor. Im Anschluss geben wir Ihnen dann Einblick in die theaterpädagogischen Angebote und kommen miteinander ins Gespräch.

Hinweis Ein Zertifikat für die Teilnahme am Theaterstammtisch stellen wir Ihnen gern aus. In Absprache mit dem Sächsischen Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB) wird dieser Nachweis anerkannt.

Anmeldung Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung bis zum 7. September 2018 direkt bei der Theaterpädagogik an.

Zwickau 10. September 2018 ¬ 16.00 - 18.00 Uhr ¬ Malsaal
Plauen 13. September 2018 ¬ 16.00 - 18.00 Uhr ¬ Kleine Bühne

Kosten keine (inkl. Kaffee und Kuchen)

3. Vierter Tag der Grundschulen

Zum vierten Tag der Grundschulen wollen wir interessierten Grundschullehrer/inne/n einen umfassenden Einblick in unsere Angebote der Spielzeit ermöglichen. Bei Kaffee und Kuchen können Sie mit uns und unseren Künstler/inne/n ins Gespräch kommen. Kleine Ausschnitte ermöglichen Ihnen erste Einblicke in ausgewählte Inszenierungen der Spielzeit. Mit einem einstündigen theaterpädagogischen Workshop runden wir den Grundschultag ab.

Hinweis Ein Zertifikat für die Teilnahme am Theaterstammtisch stellen wir Ihnen gern aus.

Anmeldung Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung bis zum 7. September 2018 direkt bei der Theaterpädagogik an.

Plauen 12. September 2018 ¬ 14.00 - 15.30 Uhr ¬ Kleine Bühne

Kosten keine (inkl. Kaffee und Kuchen)

4. Öffentliche Generalproben

Ausgewählte Generalproben öffnen wir exklusiv für Lehrer/innen, um Ihnen rechtzeitig die Gelegenheit zu geben, die Inszenierung und auch das Regieteam kennenzulernen. Somit können Sie einen Besuch mit Ihrer Klasse besser planen. Die Veranstaltung beginnt mit einer kurzen Einführung in die Thematik. Nach der Probe laden wir Sie zum Gespräch mit den beteiligten Künstler/inne/n oder Dramaturginnen ein. Für interessierte Lehrer/innen aller Schultypen.

Hinweis Die Termine für die jeweiligen Generalproben können Sie über die Theaterpädagogik erfragen.