Informationen

Zielgruppe

Für Kinder von 7-12 Jahren
 

Termine

Plauen ¬ 14.30-16.15 Uhr ¬ mittwochs
Zwickau ¬ 13.30-15.00 Uhr ¬ mittwochs
 

Kosten

Mitgliedsbeitrag von 50 €/Jahr

 

Leitung Plauen

Steffi Liedtke
 

Kontakt Plauen

liedtke@theater-plauen-zwickau.de
[03741] 2813-4827 oder [0151] 54 45 47 83

 

Leitung Zwickau

Silvio Handrick
 

Kontakt Zwickau

handrick@theater-plauen-zwickau.de
[0375] 27411-4627 oder [0151] 54 45 47 88


Inszenierung der Spielzeit 2017/18

Animal revolution - Wir kehren zurück

Eine Stückentwicklung des theaterkinderclubs 7+ Plauen

Zwei heimatlose Wölfe bringen die Revolution ins Rollen. Frau Wolf ist schwanger. Sie benötigt dringend etwas zu essen und ein Dach über dem Kopf. Zusammen mit ihrem Mann tritt sie vor Frau Uhu, die im Wald für Ordnung sorgt. Die Tiere des Waldes, vor allem die ebenfalls Kinder erwartenden Hasen, haben Angst vor den Wölfen. Sie wollen sie nicht bei sich aufnehmen. Zudem wird auch ihr Lebensraum immer enger und schmutziger. Es reicht kaum für sie selbst. Herr Wolf benennt, wer daran Schuld ist: die Menschen. Eine Igelin, eine Dächsin, ein Hase und ein Wolf machen sich auf den Weg, um Verbündete zu suchen und die skrupellosen Menschen aufzuhalten. Zu diesen gehören Sylvia Sorglos und Harald Jäger, die weltweit Tierhandel betreiben und sich nicht gern stören lassen. Sie heften sich an die Fersen der immer größer werdenden Tierschar. Doch mit Hilfe der Tierschützer und jeder Menge guter Ideen nimmt die Animal revolution Fahrt auf. Die Tiere kehren zurück und weisen die Menschen in ihre Schranken.
Das Stück basiert auf den Ideen der 16 Kinder. Sie selbst wollten sich des Themas Tierschutz annehmen. Entstanden ist eine heitere wie nachdenklich machende Inszenierung, die auf fantastische Weise versucht, die Welt zu bewegen.

Darsteller/innen Cycilia Bauch ¬ Cate Brand ¬ Laurena Dienelt ¬ Anna Grundmann ¬ Noah Luke Gebauer ¬ Melissa Hein ¬ Emil Jubelt ¬ Cecilia Köcher ¬ Zarah Liedtke ¬ Elisabeth Rechenbach ¬ Laurelin Richter ¬ Elias Röthig ¬ Luise Schmidt ¬ Frieda Thoß ¬ Maja Ullrich ¬ Romy Voelkel

Regie/Bühne/Kostüm Steffi Liedtke ¬ Texte Kinder und Steffi Liedtke ¬ Dramaturgie Maxi Ratzkowski

Premiere Plauen 17.06.2018 ¬ 16.00 Uhr

Weitere Vorstellung 18.06.2018  ¬ 15.00 Uhr

Inszenierung der Spielzeit 2017/18

Ach du lieber Pinguin

Eine Stückentwicklung des theaterkinderclubs 7+ Zwickau

Eine Professorin begibt sich auf eine spannende Reise zu einer Polarexpedition und möchte Pinguine erforschen. An den Polkappen angekommen, trifft sie auf eine Horde lustiger Pinguine. Die kleinen Vögel mit den ulkigen Fracks bauen so einige Katastrophen. Alles, was sie anpacken, geht schief. Denn die Kleinen haben es faustdick hinter den Ohren: Aus Langeweile machen sie sich über alles und jeden lustig und verzapfen eine Menge Quatsch.
Die Kinder unseres theaterkinderclubs 7 + Zwickau dachten sich gemeinsam die Geschichte rund um die Forscherin und die tierischen Versuchsobjekte aus. Sie zeigen dabei enorme Spielfreude und Einsatz – ein Riesenspaß für Groß und Klein!

Regie/Bühne: Silvio Handrick ¬ Kostüme: Annika Liebel

Premiere Zwickau 4. Juni 2018 ¬ 18.00 Uhr ¬ Theater in der Mühle

Weitere Vorstellungen 5. Juni ¬ 9.30 Uhr + 11.00 Uhr ¬ 6. Juni ¬ 9.30 Uhr +11.00 Uhr ¬ Theater in der Mühle
Fotos: © Peter Awtukowitsch
 

Inszenierung der Spielzeit 2016/17

Mädchenmeute

Nach dem Roman von Kirsten Fuchs ¬ Inszenierung des theaterkinderclubs 7+ Plauen

Eine Gruppe pubertierender Mädchen fährt in ein Ferien-Fun-Survival-Camp. Zunächst scheinen es langweilige Sommerferien zu werden, doch vieles entwickelt sich anders als gedacht und wird plötzlich zum Abenteuer. Die Betreuer lassen die Mädchen immer wieder allein, Essensvorräte sind nicht vorhanden und auf mysteriöse Weise geht Gepäck verloren. Kurzerhand hauen die Mädchen aus dem Camp ab, klauen ein Hundefängerauto samt Hunden und schlagen sich alleine durch. Die Fahrt geht ins Erzgebirge, wo eines der Mädchen einen alten Bergwerkstollen kennt. Und das ist erst der Anfang einer spannenden Geschichte über Freundschaft, Freiheit und Mut.
Der Abenteuerroman Mädchenmeute von Kirsten Fuchs, erschienen 2015, besticht durch seine weiblichen Hauptfiguren und seine hinreißende Direktheit. Das Buch wurde 2016 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.
 

  • Darsteller/innen Cycilia Bauch ¬ Noah Gebauer ¬ Cecilia Köcher ¬ Zarah Liedtke ¬ Lucie Lüder ¬ Lilly Pintsch ¬ Laurelin Richter ¬ Luise Schmidt ¬ Frieda Thoß ¬ Romy Voelkel ¬  Svenja Lenhart
  • Regie/Bearbeitung/Bühne/Kostüme Steffi Liedtke, Alice Kretzer und Elisa Schlegel ¬ Dramaturgie Maxi Ratzkowski
  • Premiere 17.06.2017 ¬ 16.00 Uhr ¬ Kleine Bühne ¬ Plauen

 


Inszenierung der Spielzeit 2016/17

Pit von der Wanne

Eine Stückentwicklung des theaterkinderclubs 7+ Zwickau

Mit PIT VON DER WANNE bringt am kommenden Montag (18.00 Uhr) der theaterkinderclub 7+ Zwickau seine eigene Stückentwicklung auf die Bühne und die hat es durchaus in sich - abenteuerlich, wild und spaßig!Eigentlich hätte alles ganz einfach sein können. Pit, Lotte und Fiete reisen flink einen Tag in der Zeit zurück und helfen der kleinen Lotte bei der Lösung eines großen Problems. Aber halt! Durch die Zeit reisen, geht doch gar nicht! Falsch, geht nämlich doch! Das zumindest behauptet Pit, selbsternannter Erfinder und Abenteurer. Und so begeben sich die drei Freunde kurzerhand auf eine Reise durch die Zeit. Da man es bei Zeitreisen aber nie ganz genau nehmen kann, verfehlen sie ihr eigentliches Ziel und begegnen in einem spaßigen Abenteuer Eiszeitmenschen, Piraten und Cowboys.
 
  • Darsteller/innen Anastasiya Abon Mausour ¬ Adham Amari ¬ Michelle Arndt ¬ Raja Bausch ¬ Fynn Constantin ¬ Melina Erler ¬ Paula Fischer ¬ Tabea Hunger ¬ Vivien Jakob ¬ Frances Korsch ¬ Ngoc Le Minh ¬ Sydney Obst ¬ Tom Otto ¬ Aiyana Pfeifer ¬ Paul Piertner ¬ Jasmin Rödel ¬ Oskar Sanc ¬ Ella Schindler ¬ Jeanna Trümper
  • Regie Silvio Handrick und Franziska Hamm ¬ Bühne/Kostüme Sarah Voigt, Nelly Geburtig und Silvio Handrick ¬ Regieassistenz Nelly Geburtig
  • Premiere 22.05.2017 ¬ 18.00 Uhr ¬ Theater in der Mühle ¬ Zwickau