Neue Kooperation! Leinwand trifft Bühne

23.November 2022

Mit "Leinwand trifft Bühne" starten das Theater Plauen-Zwickau und der Filmpalast ASTORIA Zwickau eine neue Zusammenarbeit. Auftakt bildet das Theaterstück "Geschlossene Gesellschaft" von Jean-Paul Sartre, das unter der Regie von Jan Steinbach am 14.12.2022 im Gasometer Zwickau seine Premiere feiert. Der Film "Eingeschlossene Gesellschaft" (2022) von Sönke Wortmann - u. a. mit Florian David Fitz und Anke Engelke - adaptiert Sartres Stück auf ganz andere Art. Hier sind es sechs Lehrkräfte, die nicht in der Hölle, sondern von einem besorgten Vater im Lehrerzimmer eingeschlossen werden, damit sie den fehlenden Punkt zum Abitur seines Sohnes neu verhandeln. Doch wie bei Sartre scheitern die "Eingeschlossenen" immer wieder an ihrem Egoismus, der sie daran hindert, auf die anderen Personen im Raum einzugehen. Am 19.01. wird es nach dem Film noch ein Nachgespräch geben.
HIER gibt es Karten für die Theaterinszenierung am 14./15.12.2022
Tickets für die Kinovorstellung am 18./19.01.2023 gibt es HIER.