2. Philharmonisches Konzert ¬ Nicht normal

in Kooperation mit dem JUPZ! I Wassily Gerassimez N. N. (Uraufführung) Johannes Brahms Doppelkonzert Walter Furrer Radiofantasie „Der Schimmelreiter“ (1968)
Do
20
Okt
Do 20 Okt | 19:30 Uhr
Konzert- und Ballhaus Neue Welt
Kartentelefon [0375] 27 411-4647/-4648
E-Mail
Wassily Gerassimez, unser Artist in Residence in dieser Spielzeit, schenkt dem Theater Plauen-Zwickau nicht nur eine Uraufführung, sondern tritt auch als Solist in Erscheinung. Seit seiner Jugend schreibt Gerassimez Musik. Seine Kompositionen sind so mannigfaltig wie der Klangkörper seines Instruments Cello.
Johannes Brahms wollte mit seinem Doppelkonzert seinen alten Zwist mit dem Geiger Joseph Joachim beilegen und holte ihn kurzerhand mit ins Boot. Warum nicht also auch Joachim, den Primarius des Ensembles, mit ins Boot holen? Aus diesem Einfall resultierte ein Stück, das in seiner Eigenart im 19. Jahrhundert nahezu einzigartig dasteht.
Der Schweizer Komponist Walter Furrer wurde 1902 in Plauen geboren. Seine Radiophantasie nach der Novelle von Theodor Storm entstand während seiner Tätigkeit bei Studio Radio Bern. Am Theater Plauen-Zwickau findet die erste Live-Aufführung dieses Werkes nach seiner Radio-Ausstrahlung 1960 statt.
 

Mehr lesen

Besetzung

Dirigent: GMD Leo Siberski Solisten: Wassily Gerassimez, Violoncello ¬ Josef Vlcek, Violine ¬ Sprecher*in (JUPZ!) Clara-Schumann-Philharmoniker Plauen-Zwickau

Dirigent GMD Leo Siberski
Solisten Josef Vlcek (Violine); Wassily Gerassimez (Violoncello)
Sprechrollen JUPZ!

Mehr lesen

Do
20
Okt
Do 20 Okt | 19:30 Uhr
Konzert- und Ballhaus Neue Welt

Mehr Termine

Kartentelefon [0375] 27 411-4647/-4648
E-Mail