Richard III

von William Shakespeare (1564-1616) | Deutsche Übersetzung von Thomas Brasch
Sa
21
Sep
Sa 21 Sep | 19:30 Uhr

Premiere

Vogtlandtheater
Plauen

Im Anschluss Premierenempfang
Mi
25
Sep
Mi 25 Sep | 19:30 Uhr
Apollo-Theater Siegen
Außer Haus
Fr
27
Sep
Fr 27 Sep | 19:30 Uhr
Vogtlandtheater
Plauen
Sa
05
Okt
Sa 05 Okt | 19:30 Uhr

Premiere

Gewandhaus
Zwickau

Im Anschluss Premierenempfang
Fr
18
Okt
Fr 18 Okt | 19:30 Uhr
Gewandhaus
Zwickau
Fr
25
Okt
Fr 25 Okt | 19:30 Uhr
Vogtlandtheater
Plauen
So
17
Nov
So 17 Nov | 16:00 Uhr
Vogtlandtheater
Plauen
Sa
23
Nov
Sa 23 Nov | 19:30 Uhr
Gewandhaus
Zwickau
Do
05
Dez
Do 05 Dez | 19:30 Uhr
Gewandhaus
Zwickau
So
08
Dez
So 08 Dez | 18:00 Uhr
Vogtlandtheater
Plauen
Do
26
Dez
Do 26 Dez | 18:00 Uhr
Gewandhaus
Zwickau
So
12
Jan
So 12 Jan | 16:00 Uhr
Gewandhaus
Zwickau
Mi
15
Jan
Mi 15 Jan | 18:00 Uhr
Gewandhaus
Zwickau
Sa
18
Jan
Sa 18 Jan | 19:30 Uhr
Vogtlandtheater
Plauen
Fr
24
Jan
Fr 24 Jan | 19:30 Uhr
Gewandhaus
Zwickau
Sa
01
Mär
Sa 01 Mär | 19:30 Uhr
zum letzten Mal Gewandhaus
Zwickau
Do
20
Mär
Do 20 Mär | 18:00 Uhr
zum letzten Mal Vogtlandtheater
Plauen

Kontakt Plauen

Kartentelefon [03741] 2813-4847/-4848
E-Mail

Kontakt Zwickau

Kartentelefon [0375] 27 411-4647/-4648
E-Mail
Richard III ist das chronologisch letzte Stück in Shakespeares Schilderung des englischen Bürgerkriegs zwischen den Häusern Lancaster (symbolisiert durch eine rote Rose) und York (weiße Rose), der heute als »Rosenkriege« bekannt ist. Richard kann mit Friedenszeiten nichts anfangen. Der Außenseiter, der körperlich abstoßend wirkt, kommt bei den Frauen am Hof nicht gut an, sein Verstand ist zu scharf für höfisches Geplänkel und süßes Nichtstun. Macht ist das, was ihn interessiert. Er ist der Herzog von Gloucester und Bruder von Edward IV. So lässt er seinen Bruder Clarence ermorden, nachdem er den König gegen diesen aufgehetzt hat. Scheinbar gewissenlos mordet er sich bis auf den Königsthron. Doch langsam wendet sich das Blatt. Seine Gegner ziehen mit einem Heer gegen ihn. Am Abend vor der Schlacht erscheinen Richard die Geister der von ihm Ermordeten und verkünden ihm seinen Untergang. Kurze Gewissensbisse überkommen ihn zum ersten Mal, bevor er in die entscheidende Schlacht zieht …
Schauspieldirektor Dirk Löschner nähert sich dem gewaltigen Stoff und seiner umfangreichen Besetzung mit einem ganz eigenen Zugriff. Es werden nicht nur die unterschiedlichsten Puppen eine große Rolle spielen, sondern sämtliche Rollen werden von Schauspielerinnen übernommen. Während im Elisabethanischen Theater junge Männer Frauenrollen spielten, wird hier die Besetzung umgekehrt und man wird den Worten über Macht und Manipulation ganz neue Töne ablauschen können.

Mehr lesen

Besetzung

Regie  Dirk Löschner 
Puppen, Bühne und Kostüme  Ella Späte 
Dramaturgie  Christina Schmidt 
Musik  Sebastian Undisz 

Gloster, später Richard III   Claudia Lüftenegger 
Königin Elisabeth, 2. Mörder, Lord Rivers*,
Lord Grey*
 Julia Hell 
Königin Margret, Hastings, Tyrell*, 1. Mörder  Charlotte Ronas
Herzogin von York, Stanley, König Edward*,
Bürgermeister, ein Bote*
   Ute Menzel 
Lady Anne, Richmond, Brakenbury,
König Edward*, Richard von York*
   Sophie Hess 
Buckingham, Clarence*, ein Sohn Clarence‘*,
Boten*
   Annegret Geist 
Catesby, Clarence*, eine Tochter Clarence‘*,
Prinz von Wales*, Marquis von Dorset*,
Gerichtsschreiber*
  Annika Schaper
* Puppen
 

Mehr lesen


Sa
21
Sep
Sa 21 Sep | 19:30 Uhr

Premiere

Vogtlandtheater
Plauen

Im Anschluss Premierenempfang
Mi
25
Sep
Mi 25 Sep | 19:30 Uhr
Apollo-Theater Siegen
Außer Haus
Fr
27
Sep
Fr 27 Sep | 19:30 Uhr
Vogtlandtheater
Plauen
Sa
05
Okt
Sa 05 Okt | 19:30 Uhr

Premiere

Gewandhaus
Zwickau

Im Anschluss Premierenempfang
Fr
18
Okt
Fr 18 Okt | 19:30 Uhr
Gewandhaus
Zwickau
Fr
25
Okt
Fr 25 Okt | 19:30 Uhr
Vogtlandtheater
Plauen
So
17
Nov
So 17 Nov | 16:00 Uhr
Vogtlandtheater
Plauen
Sa
23
Nov
Sa 23 Nov | 19:30 Uhr
Gewandhaus
Zwickau
Do
05
Dez
Do 05 Dez | 19:30 Uhr
Gewandhaus
Zwickau
So
08
Dez
So 08 Dez | 18:00 Uhr
Vogtlandtheater
Plauen
Do
26
Dez
Do 26 Dez | 18:00 Uhr
Gewandhaus
Zwickau
So
12
Jan
So 12 Jan | 16:00 Uhr
Gewandhaus
Zwickau
Mi
15
Jan
Mi 15 Jan | 18:00 Uhr
Gewandhaus
Zwickau
Sa
18
Jan
Sa 18 Jan | 19:30 Uhr
Vogtlandtheater
Plauen
Fr
24
Jan
Fr 24 Jan | 19:30 Uhr
Gewandhaus
Zwickau
Sa
01
Mär
Sa 01 Mär | 19:30 Uhr
zum letzten Mal Gewandhaus
Zwickau
Do
20
Mär
Do 20 Mär | 18:00 Uhr
zum letzten Mal Vogtlandtheater
Plauen

Mehr Termine

Kontakt Plauen

Kartentelefon [03741] 2813-4847/-4848
E-Mail

Kontakt Zwickau

Kartentelefon [0375] 27 411-4647/-4648
E-Mail