zurück
Nola Note auf Orchesterreise
Musical des Vogtlandkonservatoriums für Kinder und Familien

Besetzung

Solisten, Chöre und Sinfonieorchester des Vogtlandkonservatoriums

Regie: Heike Simanowski
Gast: Jörg Simmat
Musik: Thomas Klemm
Text: Petra Gube
Musikalische Gesamtleitung: Jörg Leitz

2 Vorstellungen Plauen ¬ Vogtlandtheater

Samstag
24.08.
¬ 17:00 Uhr
-Gastspiel - Online-Karten
Sonntag
25.08.
¬ 17:00 Uhr
-Gastspiel - Online-Karten
Kartentelefon [03741] 2813-4847/-4848
Mail service-plauen@theater-plauen-zwickau.de

Zum Stück

Ein großes Zuhör- und Mitmach-Erlebnis für junge Besucher und ihre Eltern.

Nola Note ist die Hauptdarstellerin. Eine kleine pfiffige Note, die Kindern Musik schmackhaft macht und ihnen das große Orchester erklärt.

Was ist das nur für ein toller Abenteuerspielplatz: Noten, soweit das Ohr reicht! Instrumente, kleiner oder größer geht es kaum!
Zum Glück kennen sich Pina Piccolo - die Querflöte - und Konrad - der Kontrabass - sehr gut aus und erklären Nola alles und das natürlich auf lustige und phanatasievolle Weise.

Nola begegnet der Geige samt ihrer Streicher-Familie, lernt zwischen den eleganten Holz- und den Blechbläsern zu unterscheiden.
Nola verliebt sich in die sanfte Harfe, staunt über die Kraft der Pauke und lernt natürlich den Dirigenten, Toni Taktstock, kennen!

Nola Note auf ihrer Reise durch das Orchester: das sind wunderschöne Melodien und packende Rhythmen, inspiriert vom Concerto Grosso ebenso wie von modernem Filmmusik-Sound.

Quelle: aus der CD "Nola Note auf Orchesterreise“,
erschienen bei JAKO-O, best for kids.

Tickets erhalten Sie an der Theaterkasse in Plauen oder online auf dieser Seite.
Eine weitere Vorstellung findet am 30.06. um 17 Uhr in der Freiheitshalle Hof statt. Tickets dafür erhalten Sie ebenfalls an der Theaterkasse in Plauen, in der Geschäftsstelle der Frankenpost,  Poststr. 9/11,  95028 Hof,  Tel.: 09281-8160 oder unter www.okticket.de



 
Ein großes Zuhör- und Mitmach-Erlebnis für junge Besucher und ihre Eltern.

Nola Note ist die Hauptdarstellerin. Eine kleine pfiffige Note, die Kindern Musik schmackhaft macht und ihnen das große Orchester erklärt.

Was ist das nur für ein toller Abenteuerspielplatz: Noten, soweit das Ohr reicht! Instrumente, kleiner oder größer geht es kaum!
Zum Glück kennen sich Pina Piccolo - die Querflöte - und Konrad - der Kontrabass - sehr gut aus und erklären Nola alles und das natürlich auf lustige und phanatasievolle Weise.

Nola begegnet der Geige samt ihrer Streicher-Familie, lernt zwischen den eleganten Holz- und den Blechbläsern zu unterscheiden.
Nola verliebt sich in die sanfte Harfe, staunt über die Kraft der Pauke und lernt natürlich den Dirigenten, Toni Taktstock, kennen!

Nola Note auf ihrer Reise durch das Orchester: das sind wunderschöne Melodien und packende Rhythmen, inspiriert vom Concerto Grosso ebenso wie von modernem Filmmusik-Sound.

Quelle: aus der CD "Nola Note auf Orchesterreise“,
erschienen bei JAKO-O, best for kids.

Tickets erhalten Sie an der Theaterkasse in Plauen oder online auf dieser Seite.
Eine weitere Vorstellung findet am 30.06. um 17 Uhr in der Freiheitshalle Hof statt. Tickets dafür erhalten Sie ebenfalls an der Theaterkasse in Plauen, in der Geschäftsstelle der Frankenpost,  Poststr. 9/11,  95028 Hof,  Tel.: 09281-8160 oder unter www.okticket.de



 
Solisten, Chöre und Sinfonieorchester des Vogtlandkonservatoriums

Regie: Heike Simanowski
Gast: Jörg Simmat
Musik: Thomas Klemm
Text: Petra Gube
Musikalische Gesamtleitung: Jörg Leitz